Ackermann tanzt (Kriminalroman) by Hiltrud Leenders

By Hiltrud Leenders

Diebstähle werden gemeldet, bevor sie begangen worden sind, und eine Ordnertruppe, die keiner engagiert hat, sorgt auf Volksfesten dafür, dass alles friedlich bleibt. Dann wird ein jugendlicher Einbrecher tot am Tatort gefunden. Norbert van Appeldorn muss gemeinsam mit Jupp Ackermann ermitteln. Und der hat eine eigene paintings vorzugehen: Er geht tanzen ...

Show description

Read Online or Download Ackermann tanzt (Kriminalroman) PDF

Best foreign language fiction books

Deutschland. Ein Wintermärchen

Heinrich Heine: Deutschland. Ein Wintermärchen variation Holzinger. Taschenbuch Berliner Ausgabe, 2016, four. Auflage Vollständiger, durchgesehener Neusatz mit einer Biographie des Autors bearbeitet und eingerichtet von Michael Holzinger Erstdruck in: Neue Gedichte, Hamburg (Hoffmann und Campe) 1844. Textgrundlage ist die Ausgabe: Heinrich Heine: Werke und Briefe in zehn Bänden.

Le Roi des Aulnes

With bookmarks

Fouché

"Joseph Fouché, l’un des hommes les plus puissants de son époque et l’un des plus remarquables de tous les temps, a trouvé peu d’amour auprès de ses contemporains et encore moins de justice auprès de los angeles postérité. Napoléon, à Sainte-Hélène, Robespierre, parmi les Jacobins, Carnot, Barras, Talleyrand dans leurs Mémoires, et tous les écrivains français, royalistes, républicains ou bonapartistes, trempent leur plume dans du fiel dès qu’ils doivent écrire son nom.

Extra resources for Ackermann tanzt (Kriminalroman)

Example text

Das dauert mir alles zu lange. Meinen Sie, wir haben sonst nichts zu tun? Ackermann, bring den Jungen zum Klo. Und in der Zwischenzeit, Herr Weller, erzählen Sie mir bitte, worum es eigentlich geht. « Bis Gregor zurückkam, hatte van Appeldorn zumindest einen ersten Überblick bekommen. Der Junge besuchte die vierte Klasse der Liebfrauen Grundschule. Gestern war er auf dem Heimweg, gegen Viertel vor eins, von drei Jugendlichen an der Spyckstraße in ein Gebüsch gezerrt und brutal zusammengeschlagen und getreten worden.

Meine Rede«, antwortete Ackermann zufrieden. »Wat soll’n wer uns ’n Bein ausreißen, wo wer hier doch sowieso im Paradies leben. « Heinrichs war mit seinen Gedanken noch nicht wieder da. �Ja, hasset denn nich’ gehört? Stand sogar schonn inne Zeitung. Dat mit den Handtaschenräubern. Da wird ’ner Omma die Tasche geklaut, un’ ein’ Tach später hängt dat Täschken wieder bei die anne Türklinke, un’ wat denkste? Nix fehlt! Is’ jetz’ schonn dreimal passiert. Und heut’ Morgen dat mit der Fiets. Gestern als geklaut gemeldet, heute steht se bei den Leuten wieder vor de Garage.

Dat ... das bezweifele ich gar nicht, dass Sie alles richtig gemacht haben. « �Nun, da sprechen Sie am besten mit Gregors Klassenlehrerin. Ich selbst unterrichte nämlich dieses Jahr nicht im vierten Schuljahr. « Mensch, dachte Ackermann, sind denn hier alle Pauker so alte Schrullen? Aber dann freute er sich. Die zahlreichen Falten in Frau Rouenhoffs Gesicht waren ohne Zweifel Lachfalten. Die war bestimmt nicht so verschroben. �Ich lasse Sie dann allein«, meinte die Rektorin, froh, dass sie endlich verschwinden konnte.

Download PDF sample

Rated 4.65 of 5 – based on 46 votes